Navigation



Stadtgespräch

(18.09.2004)

Austoben beim Völkerball
Förderverein sponsert Spielflächen

Austoben

"Ha, ho, he, am Hagenberg ist's okay", schallte es aus den Kehlen der rund 200 Grundschüler in Bad Iburgs Zentrum, als am Morgen des 9. September zwei gepflasterte Völkerball-Spielflächen offiziell in Betrieb genommen wurden. Der Förderverein hatte sich den Wunsch der Schule nach mehr Sport- und Bewegungsfläche für die Pausen zu eigen gemacht und die Kosten für die von der Bad Iburger Firma Bentrup ausgeführten Arbeiten übernommen. Schriftführerin Bettina Heuer war zum ersten Spiel gekommen und gab zusammen mit Schulleiterin Steffi Baalmann das Startsignal. "Ich hoffe, dass ihr hier viel Spaß in den Pausen habt, euch richtig auspowert und fair spielt", rief Frau Heuer allen Schülern zu, die dann mit voller Kraft die Eröffnungs-Spielerinnen und -Spieler aus den Klassen 4a und 4b anfeuerten, die nicht gegeneinander, sondern miteinander" spielten und ihre Treffsicherheit beziehungsweise Wendigkeit unter Beweis stellten. Zuvor hatte bereits die Schulleiterin die Regeln für das Spiel mitgeteilt, vor allem die stets einzuhaltende Spielrichtung parallel zur Straße und den Schulfensterfronten.
Der Förderverein unterstützt die Grundschule am Hagenberg seit 1995. Eine besonders große Aktion war die umfangreiche Schulhofumgestaltung seit 1999. Als neues Projekt haben sich die Aktiven unter Vorsitz von Petra Tovar nun die Erweiterung der Schulbibliothek vorgenommen, die unter anderem durch Geburtstagsspenden von Schulkindern schon einen recht guten Bestand hat. Mehr Sachbücher und mehr Freizeitlesebücher könnten den Anreiz zum Lesen aber noch erhöhen, meint auch Bettina Heuer, die sich nicht nur über mehr Bücher freuen würde, sondern auch über noch mehr Mitglieder im Förderverein.

Stadtgespräch

Schullogo

Schullogo

Anschrift

Grundschule am Hagenberg
Arndtstr. 11
49186 Bad Iburg

Tel. 05403 2158

Fax 05403 794683

mail@gsah.de

Mehr...