Navigation



Stadtgespräch

(16.06.2007)

Hagenberger Grundschüler drängeln für Vitamine
Ehrenamtliche Hilfen gesucht


Die Elternvertreterinnen Eva-Maria Wandtke und Andrea Lorenzetti hatten alle Hände voll zu tun, den Ansturm der Grundschüler am Kiosk für Gesundes in eine geordnete Reihe zu bringen. Seit Mai wird immer donnerstags am Ende der ersten großen Pause auf besonderen Wunsch der Kinder ein gesunder Pausensnack für 30 Cent angeboten. Der Ansturm ist riesig. Mindestens 100 Portionen der leckeren Obst- und bunten Gemüsespieße wurden bisher jeweils verkauft. Heute gab es frische Erdbeermilch. Familie Lorenzetti hatte die zehn kg Erdbeeren am Vortag selbst gepflückt, die dann in der Schulküche mit Hilfe von zwölf Schülern unter Anleitung der beiden Mütter weiter verarbeitet wurden. Bei den Vorbereitungen, dem Verkauf und beim Aufräumen sind Schülerteams der Klassen drei und vier mit großem Eifer dabei. Die Planung des Angebots berücksichtigt auch die Wünsche der Kunden, die ihre Vorschläge heute in einer Liste eintragen konnten. Die Kinder können bar zahlen oder für 1,50 Euro ein Scheckheft kaufen, in dem dann die fünf Bons abgestempelt werden. Die Idee entstand beim Sachunterricht. Dort wurde das Thema Gesunde Ernährung im Rahmen des neuen Präventionskonzepts für Gesundheit behandelt. Um der Theorie Taten folgen zu lassen, engagierten sich die Kinder Franciska Wandtke, Johannes Glas, Merle Loop, Jana Fries und Carina für ihr Konzept "Kiosk für Gesundes" und fanden sofort Unterstützung bei Schülern, Eltern, Lehrerinnen und der Rektorin, Frau Stefanie Baalmann. "Ich bin begeistert", freut sie sich. "Dieser Kiosk ist ein Teil unseres Unterrichtskonzepts. Hier lernen die Kinder neben den Zubereitungen und den sozialen Kompetenzen auch beim Verkauf den Umgang mit Geld!" Ihr besonderer Dank gilt allen beteiligten Eltern, die diese Initiative erst ermöglicht haben. "Die Eltern-Dienstpläne bis Dezember sind zum Glück schon durch zehn Mütter besetzt." Erläutert Andrea Lorenzetti. "Doch ab Januar 2008 brauchen wir noch Verstärkung!" Wer donnerstags von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr das "Kiosk für Gesundes"-Konzept zum Wohl der Kinder unterstützen möchte, meldet sich im Sekretariat unter Telefon 05403/2158.

 

Stadtgespräch Logo

Schullogo

Schullogo

Mehr...