Navigation



Stadtgespräch

(10.02.2007)

Mit Freude gestiftet
RWE brachte Plaketten am Grünen Klassenzimmer an

Ein halbes Jahr nach der Errichtung des Grünen Klassenzimmers an der Grundschule am Hagenberg durch die RWE Manager war es Anfang Februar Zeit für einen ersten Erfahrungsbericht. "Wir sind so froh über das Grüne Klassenzimmer und die Kinder sind immer begeistert, wenn sie dort Unterricht haben", erzählt Schulleiterin Steffi Baalmann. Jetzt im Winter seien zwar die Bänke herausgeräumt worden, aber sobald das Frühjahr einziehe, werde es wieder weitergehen mit dem Unterricht an der frischen Luft. Dank des Stromanschlusses kann im Grünen Klassenzimmer auch Musik gehört werden und die Kinder können draußen tanzen oder sich anderweitig bewegen. An heißen Tagen gibt es natürlich den größten Andrang, dann möchten am liebsten alle draußen bleiben. Und auch bei Schulfesten hat sich der überdachte Raum schon bewährt. Eine von der RWE angepflanzte Buchenhecke schirmt den Raum zur offenen Seite ein wenig ab. Die RWE-Vertreter Sandra Schnetlage (Kommunalbetreuung), Michael Schäper (Bau- und Instandhaltungsplanung) und Ruth Brand (Kommunikation) hörten solche Töne gern, waren sie doch gekommen, um zwei Plaketten am grünen Klassenzimmer anzubringen, die auf den Spender verweisen: "Mit Freude gestiftet, mit dem Herzen dabei - RWE Westfalen-Ems" steht darauf. Und in der Tat, Bürgermeister Drago Jurak erinnert sich noch gut, wie die rund 50-köpfige RWE-Managerriege im letzten Juli bei hochsommerlichen Temperaturen keine Mühen gescheut hatte, im Rahmen ihrer alljährlichen Gemeinschaftsaktion "Mit dem Herzen dabei" das gemeinnützige Projekt in Bad Iburg zu verwirklichen. "Das war der Beginn einer wunderbaren Freundschaft", rühmt Jurak, "die Idee zeugt von der Nähe der RWE zu ihren Kunden und belegt die Richtigkeit regionaler Konzepte."

 

Die "berühmte Klasse 3b" durfte stellvertretend für alle Hagenberg-Schülerinnen und -Schüler demonstrieren, wie sie das Grüne Klassenzimmer findet: natürlich "Spitze!"

 

RWE-Mitarbeiter Michael Schäper brachte die RWE-Plaketten im Beisein von Schulleiterin Steffi Baalmann und Bürgermeister Drago Jurak am Grünen Klassenzimmer an.

Stadtgespräch Logo

Schullogo

Schullogo

Mehr...