Navigation



Malwettbewerb des Theaters Osnabrück

(01.12.2014)

Ich habe beim Malwettbewerb des Theaters Osnabrück den 1. Preis gewonnen!!!

Im Kunstunterricht bei Frau Michalski haben wir Geschichten von Ronja Räubertochter gelesen und Bilder dazu gemalt. Alle Bilder von zwei Klassen sind beim Malwettbewerb des Theaters für das Weihnachtsmärchen Ronja Räubertochter eingereicht worden. Das haben in Osnabrück noch 540 Schüler gemacht.
Und stellt euch vor, mein Bild bekam den 1. Preis und wurde als Plakatmotiv ausgewählt!!! Ich bin ganz stolz, dass ich mein gemaltes Bild als gedrucktes, großes Poster sehen kann.
Am Sonntag durfte ich mit meiner Familie das Theaterstück schon ansehen und habe dort eine riesige Torte mit meinem gemalten Bild geschenkt bekommen. Mit meinen Freundinnen habe ich versucht die Torte aufzuessen. Das ist uns nicht ganz gelungen – so groß war sie.
Jetzt weiß ich auch, wie es im Theater hinter den Kulissen aussieht, das durfte ich nämlich ansehen. Man kann das Bühnenbild drehen und ganz schnell den Wald sehen oder die Burg mit dem Keller. Das war spannend.
Ihr werdet auch über das Bühnenbild staunen, wenn wir mit der ganzen Schule das Weihnachtsmärchen besuchen.

Zoe Hotfilter
(Dino-Klasse)

noz141120 siegerbildzoe torte

Mein Bild steht auf dem 13. Platz!!!

Auch ich bin gespannt, wenn wir das Weihnachtsmärchen besuchen. Mein Bild hat es nämlich auch unter die 20 ausgestellten Bilder geschafft. Ich habe Platz 13 bekommen. Meine Ronja Räubertochter hängt im Theaterflur. Mal sehen, ob wir es bei unserem Besuch entdecken!

Johanna Wiek
(Elefanten-Klasse)

johanna IMG_0212

 

(Ausgabe vom 20.11.2014)

noz141120

Das Plakatmotiv für das Familienstück „Ronja Räubertochter“ stammt von Zoe Hotfilter. Die Zweitklässlerin hat den Malwettbewerb des Theaters Osnabrück gewonnen. Elisabeth Zimmermann (von links, Dramaturgie), Dietz Ulrich Czettritz (Theaterpädagoge) und Katja Granieczny (Coppenrath & Wiese) überreichten ihr eine mit dem Motiv verzierte Torte. Die Gewinnerin durfte zusammen mit ihrer Mutter einen Blick hinter die Räuberkulissen werfen und sich das Stück ansehen. Die Kunst- und Musikschule gewann den Klassenpreis: eine Tortenparty. 540 Bilder wurden insgesamt eingereicht. Foto: Seiler

Schullogo

Schullogo

Anschrift

Grundschule am Hagenberg
Arndtstr. 11
49186 Bad Iburg

Tel. 05403 2158

Fax 05403 794683

mail@gsah.de

Mehr...