Navigation



Papiermüll zu Umweltschutzpapier

(14.02.2012)

Wir haben Papier selber hergestellt
Im Sachunterricht besprechen wir, die Eingangsstufenklassen, gerade das Thema „Müll – Abfälle vermeiden, vermindern und verwerten“.
Zuerst haben wir uns unseren Klassenmüll angeschaut und überlegt, welcher Müll in welche Tonne gehört. Das war gar nicht so einfach.
Unseren Papiermüll, Tonkartonreste und alte Zeitungen, haben wir zerrissen und in Wasser eingeweicht.
Dann war es endlich so weit, Frau Schotemeier vom Lernstandort Noller Schlucht kam mit ihrem kleinen Helfer „Knud“ in unsere Klassen und hat mit uns Umweltschutzpapier hergestellt.
Wir mussten das eingeweichte Papier mixen und wissen nun, dass der Papierbrei „Pulpe“ heißt. Die Pulpe haben wir gesiebt. Auf dem Sieb blieb das neue Papier zurück, das wir mit Glitzer, Konfetti und Stroh dekorieren konnten. Das selbstgemachte Papier haben wir als Umschlag für ein Notizbuch genutzt.
Es hat ganz viel Spaß gemacht und wir haben viel über das Thema „Müllvermeidung“ gelernt.

Mehr Fotos...




Schullogo

Schullogo

Anschrift

Grundschule am Hagenberg
Arndtstr. 11
49186 Bad Iburg

Tel. 05403 2158

Fax 05403 794683

mail@gsah.de

Weitere Galerien...

Mehr Fotos...